Mitmachen!!
Aktion Heinen&Biege / Badenia
"Wer kämpft, kann verlieren. Wer nicht kämpft, hat schon verloren!"

Aufruf: Machen Sie mit in der Aktionsgemeinschaft Heinen&Biege / Badenia!!!

Durch die dubiosen Immobiliengeschäfte der Firma Heinen&Biege sind ca. 7000 Familien erheblich geschädigt worden. Die Badenia Bausparkasse hat diese Geschäfte durch unseriöse Finanzierungspraktiken in Verbindung mit Beratungsversäumnis (Wissensvorsprung bezüglich der Unwirtschaftlichkeit des finanzierten Immobiliengeschäfts!) ermöglicht. Die Bausparkasse nahm den Flop für ihre Kunden offensichtlich bewusst in Kauf. Die Fa. Heinen&Biege ist durch Insolvenz von der Bildfläche verschwunden. Die Badenia Bausparkasse erfreut sich weiterhin guter Geschäfte.

Unser Ziel:
Schadensersatz von der Deutsche Bausparkasse Badenia.


Die Dimension des entstandenen Schadens ist enorm, sowohl für die Betroffenen als auch für die Volkswirtschaft !

Unsere Aktionen:


Die Initiatoren und Ansprechpartner:
Klaus-Thomas Schulz (www.ig-aachen.de)ig-aachen@gmx.de
Hans-Jürgen Höger (www.immo-haie.de)hjhoeger@immo-haie.de
L.-B.Werner (SVD) (www.s-vd.de)svdmail@s-vd.de
Gerd C. Renner (www.immobetrug.de)renner@freenet.de
Fuchsgruber KG (www.badenia-opfer.de)info@fuchsgruber.com

Werden Sie aktiv! Machen Sie mit!

AppelleStartseite
letzte Änderung: 25.8.2002
Inhalt: Hans-Jürgen Höger - Gestaltung: Jens Höger - © 2001, 2002 Hans-Jürgen Höger